Die wichtigsten Entwicklungsschritte

1956

 

Gr√ľndung des Maler- und Tapezierergesch√§fts in Luterbach durch Johann Menz

 

 

 

 

 

 

1978  

Erweiterung des Angebots Ger√ľstbau

1980  

Erweiterung des Angebots Sandstrahlarbeiten

1982  

Auslagerung des Ger√ľstlagers nach Flumenthal

1985  

Vergrösserung der Werkstatt in Luterbach
Spezialisierung auf Asbestsanierungen

1989/90  

Totalsanierung der Werkstatt in Luterbach

1990/91  

Neubau der Ger√ľsthalle in Wangen an der Aare

1994  

Entwicklung eines Spezialverfahrens zum Entfernen von asbesthaltigen Bodenbelägen

1996  

Erweiterung des Angebots Kugelstrahlarbeiten

1997/98  

Umwandlung der Fachbetriebe in selbständige Aktiengesellschaften

1998  

Erhalt ISO-Zertifikat 9003 f√ľr alle Betriebe

2006  

Erteilung des Projektauftrags f√ľr ein neues Betriebsgeb√§ude in Luterbach SO

2007  

Auffahrt des Baggers zum Spatenstich im Dezember

2008   Umzug in die neu erstellten Räumlichkeiten in Luterbach SO